Lebenshilfe Chemnitz Aktuell

Einführung des Warenwirtschaftssystems AvERP

 
Vorhaben:

Einführung des Warenwirtschaftssystems AvERP in der Lebenshilfe Chemnitz für Menschen mit Behinderung e.V.

Vorhabensziel:

Mit der Einführung des Warenwirtschaftssystems AvERP werden alle Geschäftsbereiche der Produktion in einem System abgebildet. Diese umfassen: den Einkauf, die Lagerwirtschaft, die Produktionsplanung, die Auftragsabwicklung und darüber hinaus auch statistische Auswertungen.

Das Vorhaben wird durch Mittel der Europäischen Union unterstützt.

Lebenshilfe zu „Team Wallraff“: Die dort gezeigten Übergriffe widersprechen all unseren Werten

In der Sendung „Team Wallraff“ auf RTL am Montagabend, 20. Februar, wurden Vorfälle in Werk- und Wohnstätten gezeigt, die Übergriffe gegenüber Menschen mit Behinderung darstellen. Die Lebenshilfe ist von den dargestellten Handlungsweisen sehr betroffen. Was dort zu sehen war, widerspricht all unseren Werten und unserem Engagement mit und für Menschen mit Behinderung.

In den Einrichtungen vor Ort sind seit Bekanntwerden der Vorfälle Mitte Januar Maßnahmen zur Aufklärung eingeleitet worden, die Namen der betroffenen Mitarbeitenden wurden von RTL jedoch erst kurzfristig vor der Sendung mitgeteilt. Wir unterstützen, dass die in der Reportage gezeigten Einrichtungen ihre Aufsichtsbehörden eingeschaltet und die Übergriffe angezeigt haben, um das Fehlverhalten aufzuklären und abzustellen.

In den Diensten und Einrichtungen der Lebenshilfe wird gute Arbeit geleistet. Das in der Sendung gezeigte Verhalten von Mitarbeitern wird nicht toleriert. Ihnen drohen jetzt arbeits- und strafrechtliche Konsequenzen. „Ich habe selbst eine Tochter mit schwerer geistiger Behinderung und kenne die Arbeit in Diensten und Einrichtungen“, sagt Bundesgeschäftsführerin Jeanne Nicklas Faust. „Nach der Aufklärung und den Konsequenzen in den betroffenen Einrichtungen ist es unabdingbar, das Hinschauen weiter zu verstärken, um solche Übergriffe gegenüber Menschen mit Behinderung unmöglich zu machen.“

Organisation
Bundesvereingung Lebenshilfe

Veröffentlichung
21.02.2017, 09:27 Uhr

Ihr Kontakt zu uns

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht

Sie erklären sich damit einverstanden, daß Ihre
Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet
werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise
finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung gelesen?


Wir haben freie Plätze und freie Kapazitäten

Werkstätten

Wir bieten Arbeitsplätze in folgenden Arbeitsbereichen:

  • Montage und Kommissionierung
  • Elektromontage und Kabelkonfektion
  • Metallbearbeitung
  • Kunststoffspritzguss
  • Holzverarbeitung
  • Buchbinderei
  • Lager/Versand
  • Obst- und Gemüseanbau
  • Haus- und Landschaftspflege
  • Hauswirtschaft/Küche
  • Wäscherei/Wäschefinish
  • Verwaltung/Empfang

Ihr Ansprechpartner: Herr Dr. Hilbig – Tel.: 0371 80805-101

Tagesförderbereich

Wir fördern und betreuen erwachsene Menschen mit schweren oder Mehrfachbehinderungen gezielt, um die Fähigkeiten jedes Einzelnen weiterzuentwickeln bzw. zu erhalten.

Wir haben freie Plätze im Förder- und Betreuungsbereich (FBB):

  • Paul-Bertz-Straße 20

Ihr Ansprechpartner: Herr Dr. Hilbig – Tel.: 0371 80805-101

Wohnen

Wir haben freie Plätze in unseren Außenwohngruppen und im ambulant betreuten Wohnen.

Wohnen und Zusammenleben in einer Wohngemeinschaft der Lebenshilfe Chemnitz e. V.:

  • AWG Rößlerstraße
  • AWG Talstraße

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Wallussek – Tel.: (0371) 2 81 40-0

Flyer

Ambulante Pflege

Wir versorgen Sie bedarfsgerecht und leisten professionelle Unterstützung und Hilfe.
Unsere Leistungen:

  • Grundpflege
  • Behandlungspflege
  • Verhinderungspflege
  • Hauswirtschaft
  • Beratungsleistungen

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Lange – Tel.: 0371 28140-40

Vereinszeitung Ausgabe 2/2018

Die neue Vereinszeitung der Lebenshilfe e.V. Chemnitz können sie hier herunterladen.

PDF Download